Reiki-Schule

Was ist Reiki?

Der Ausdruck „Rei-Ki“ kommt aus dem Japanischen und bedeutet übersetzt: „Universelle Lebenskraft“.

Es ist damit also die Kraft gemeint, an der wir alle teilhaben, von der wir alle zehren, denn unsere persönliche Lebenskraft ist ein Teil der universellen Lebenskraft.

Durch die mühevolle Suche des Dr. Mikao Usui im vorletzten Jahrhundert ist es uns heute möglich, den Fluß der universellen Lebenskraft – also Reiki – durch uns zu steigern und über unsere Hände an andere Menschen, an Tiere und an Pflanzen weiterzugeben oder zu uns selbst fließen zu lassen.

Es ist eine sehr liebevolle Weise, Kraft zu spenden und damit Stärkung, Reinigung, Lösung von Blockaden und Gesundung zu fördern.

Es gibt drei Stufen, Reiki auszuüben:

  • Der I. Grad gibt uns die Befähigung, Reiki fließen zu lassen und durch unsere Hände zu übertragen.
  • Der II. Grad enthält die Möglichkeit, durch Fern- und Mentalbehandlung sowie Konzentrierung der Kraft noch tiefer mit Reiki zu arbeiten.
  • Der Reiki-Meister: Er lehrt Reiki, seine Aufgabe besteht darin, Reiki in diese Welt zu tragen und anderen mit Reiki und seinem Wissen im Reiki zur Seite zu stehen. Ein guter Meister muss viel wissen und ein hohes Maß an Menschenliebe besitzen. Und gute Meister werden gebraucht!

Das Schöne an Reiki ist, dass es so einfach ist. Es fördert sowohl unsere körperliche Gesundheit wie auch eine Bewusstseinserweiterung, ohne dass wir viele Jahre dafür meditieren oder andere Disziplinen ausüben müssen. So ist es für den heutigen Menschen in der zivilisierten Welt doch noch möglich, sich selbst ein Stück näher zu kommen und gleichzeitig eine Kraftsteigerung zu erfahren.

Wer mehr über Reiki wissen möchte, dem empfehle ich folgende Bücher:

  • Reiki – Universelle Lebensenergie, von Shalila Sharamon und Bodo Baginsky, Synthesis Verlag
  • Reiki – Heile Dich selbst, von Brigitte Müller, Peter-Erd-Verlag

Tatsächlich aber können wir Reiki nicht durch das Lesen eines Buches erfahren, de es eine sehr praktische Sache ist. Um es wirklich kennenzulernen, empfehle ich eine Reiki-Behandlung zu genießen.

Wenn Sie näheres wissen möchten, rufen Sie mich gerne an!

Reiki-Ausbildung: 

  • I.Grad              200,00 €

  • II.Grad            650,00 €

  • Reiki-Meister (= Lehrer)-Ausbildung      10.000,00€  (Dauer mind. ein Jahr)

  • Reiki-Intensiv          Eine Woche intensiver Sichtung und Schulung unserer Anlagen, Fähigkeiten und Ziele zur persönlichen Weiterentwicklung. Preis je nach Reiseziel und Angebot

 

Noch ein paar grundsätzliche Worte zu meinem Reiki:

Ich darf auf meine kurze, klare Linie stolz sein:

– Phyllis Furumoto, Reiki-Großmeisterin der Reiki Alliance (USA)

– Peter Didaskalu, Reikimeister (Australien)

– Cornelia Cornels-Selke, Reikimeisterin

Und Ihr könnt davon ausgehen, dass Ihr wirklich Reiki erhaltet, denn sowohl Phyllis, wie auch Peter, sind sehr klare, ehrliche und liebevolle Persönlichkeiten, die immer verlässlich Reiki unterrichtet haben, ohne irgendwelchen Hokuspokus oder übertriebene Sentimentaliäten oder andere Spielchen. In Zeiten, wo die „Eso-Szene“ immer abstruser wird, ist das eine beruhigende Grundlage.

Ich habe damals wirklich Glück gehabt, an einen vertrauenswürdigen Reikimeister zu geraten, tatsächlich bin ich sehr dankbar dafür, denn mit seiner Seele sollte man keine Scherze treiben.

Inzwischen ist auch mein Meistertitel über 23 Jahre alt und ich durfte schon sehr wertvolle weitere Meister ausbilden, die inzwischen selbst gute Schulen aufgebaut haben.